Ich stand für den Endzeitfilm "Radio Aktiv" vor der Kamera. 

Die Menschheit weiß seit langem, dass alles Leben auf der Erde an einem bestimmten Tag ausgelöscht wird. Die letzten Stunden verbringt der Radiomoderator Tom (ich) und seine neue Freundin, die Radiomoderatorin Sam, damit, den Menschen Trost zu spenden und sie auf die nahende Katastrophe vorzubereiten. Doch, alles was Tom wirklich möchte, ist seine Tochter noch einmal wiederzusehen, die er seit der Trennung von seiner Frau nicht mehr treffen darf. Als die Kleine dann bei Sam in der Sendung anruft, spitzen sich die Dinge zwischen Tom und Sam zu, denn sie will nicht alleine sterben und tut alles dafür, dass Tom und seine Tochter für immer getrennt bleiben.

Ein Produktion der Hochschule Ostwestfalen. Foto: Ein Bild aus glücklichen Tagen. Tom, seine Tochter und seine Frau.


Im Dezember war ich wieder im schönen Berlin und habe mit meinen tollen Kollegen Sarah Timm und Savo Cubrilovic das Kurzfilmkammerspiel "Kinds.tot." realisiert.  Darin spiele ich einen Menschen, der am Tod eines kleinen Kindes schuld ist. Eines Tages bekommt er Besuch vom Vater des Kindes...


08. August 2018:

Neues Showreel online!


30.Juli 2018: Neue Schauspielerportraits online!

Fotos by Dennis König


Von April - August 2018 habe ich das "Camera Actors Studio" des iSFF (Institut für Schauspiel- Film- und Fernsehberufe) in Berlin besucht.


Mein neues Buch


Buchvorstellung “Max & Fine 3 | Die Schweineverschwörung”


Die Antwort auf meine Fragen...


Der neue Buchtrailer meiner Buchreihe


"Max & Fine 2 | Henri haut ab"


Vor einiger Zeit war ich im Studio und habe den preisgekrönten Animationsfilm "Losing Nemo"

der Meeresschutzorganisation "The Black Fish" ins Deutsche synchronisiert.

Ein sehr wichtiger Film, der aufrüttelt

und die großen Probleme der industriellen Fischerei beleuchtet.