Ich nehme mich selbst nicht so wichtig und bin ein guter Teamplayer. Es gibt Menschen, die sagen, dass ich lustig sei, ich selbst sehe mich aber auch als liebenswert, nerdig, tiefgründig und vor allem kämpferisch, mit einer guten Ausdauer und Zielsetzung.
 Ich schreibe außerdem kritische, vorurteilsbewusste und empowernde Kinder- und Jugendbücher, da es mich schon immer sehr zur Literatur hingezogen hat; und habe so nebenbei ein völlig neues Genre erfunden. Was das für eines ist, könnt ihr HIER erfahren. Darüberhinaus bin ich leidenschaftlicher Rennradfahrer (ca.6000 km im Jahr).